Beim Kochen geht’s naturgemäß nicht immer klinisch sauber zu. Mal tropft hier was daneben, mal wirft man versehentlich etwas um, mal spritzt das heiße Fett aus der Pfanne. Und natürlich arbeitet man mit den Händen, die man auch nicht immer nach jedem Handgriff abwischen oder waschen kann oder will. All das hinterlässt Spuren auf den Küchenoberflächen – direkt durch die Zutaten selbst oder indirekt durchs Öffnen und Schließen von Türen, Schubladen und Auszügen, weil es eben oft schnell gehen muss. Flecken, Schlieren und Fingerabdrücke machen sich in der ganzen Küche breit.

Wo früher gescheuert und mit allen möglichen Spezialreinigern gearbeitet wurde, genügt ab sofort ein wenig Küchenrolle oder ein weiches Tuch. Weil auf der speziellen Oberfläche ewe nanoo® keine Flüssigkeiten haften bleiben können, sind sie auch ganz problemlos zu entfernen. Einfach leicht drüberwischen und fertig. Die Oberfläche sieht sofort wieder aus wie neu. Nur wenn man’s ganz besonders gut meinen will, nimmt man etwas warmes Wasser oder das Pflegemittel Hot Matt von ewe.

ewe nanoo® ist derzeit für das Modell Fina in den Farben steinweiß, onyxschwarz, beige und basaltgrau erhältlich.